Ernährungsumschau
© Thinkstock / Xtock Images
© Thinkstock / Xtock Images

TV-Tipps der Woche: Schulessen, Haltbarkeit und Hunger

  • 23.10.2014
  • News
  • Redaktion

Geo-Reportage: Schulessen in Indien 
An Indiens Schulen bekommen täglich weit mehr als eine Million Schüler ein kostenloses Mittagessen. Die Mahlzeiten müssen in wenigen Stunden zubereitet und an die öffentlichen Schulen der Umgebung ausgeliefert werden - trotz Hightech-Küchen und ausgeklügelter Logistik eine große Herausforderung. "360° Geo Reportage" hat den indischen Köchen in die Töpfe und Schülern auf die Teller geschaut.

Freitag, 23. Oktober
arte, 12.05 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

Irrtümer über Süßes
Schokolade, Gummibärchen, Lakritz: Laut Statistik isst jeder Deutsche pro Jahr 32,3 Kilogramm Süßigkeiten. Und das, obwohl die Kehrseite der Medaille bekannt ist: Zu viel Süßigkeiten können mit Übergewicht zusammenhängen. Kann der Mensch ohne Zucker leben? Reporter Tim Berendonk macht den Selbstversuch: eine Woche ohne Zucker.

Samstag, 25. Oktober
NDR, 14.00 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

Der große Deal - Geheimakte Freihandelsabkommen
Das Freihandelsabkommen soll zwei der größten Wirtschaftsräume der Erde enger miteinander verbinden und viele Bereiche umfassen: Arbeitsrecht, Lebensmittelrecht, Finanzdienstleistungen, Datenschutz. Obwohl am Ende ca. 800 Millionen Bürger betroffen sein werden, wird im Geheimen verhandelt. Die Zwischenergebnisse kommen nur bruchstückhaft an die Öffentlichkeit. Wenn aber selbst EU-Experten von einem nur sehr geringen Wachstum durch TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) ausgehen - wer profitiert vom Abkommen?

Sonntag, 26. Oktober
ARD-alpha, 18.30 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

Der Haushalts-Check - kann ich das noch essen?
Durchschnittlich 82 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Bundesbürger jährlich weg. Aufs ganze Land gerechnet sind das unglaubliche 6,7 Millionen Tonnen. Gründe: ein abgelaufenes Mindesthaltbarkeitsdatum, falsch gelagertes Essen und die Unsicherheit, gutes Essen von schlechtem zu unterscheiden. Welche Aufbewahrungsmethoden sind effektiv und wie lagert man am besten? Wie lange können Lebensmittel wirklich noch bedenkenlos konsumiert werden und woran genau erkennt man das?

Montag, 27. Oktober
Das Erste, 20.15 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

W wie Wissen - Ernährungstipps im Test
Geplante Themen:
• Was ist dran an der Weisheit, dass ein Apfel am Tag den Arzt erspart?
• Mediterrane Ernährung: So wirkt sie sich tatsächlich auf Herz und Kreislauf aus.
• Zucker oder Fett - wer ist der "wahre Übeltäter"?
• Detox - ein Trend auf dem Prüfstand

Dienstag, 28. Oktober
EinsPlus, 11.00 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

Hunger! Durst! (1/2)
Auf unserem Planeten müsste kein Kind verhungern oder verdursten, wenn wir alles richtig machen. Eine optimistische Vision, die Claus Kleber auf einer Reise zu den Brennpunkten des Hungers und der Wasserknappheit hinterfragt. Warum kommen so viele Lebensmittel nie bei den Hungernden an? Wie können wir dem Land und den Ozeanen noch mehr abgewinnen, ohne sie zu zerstören? Wer verhindert, dass Nahrung und Trinkwasser als Spekulationsobjekte an Börsen missbraucht oder als Machtinstrumente eingesetzt werden?

Dienstag, 28. Oktober
arte, 20.15 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

Wissen aktuell: Vorsicht Gift!
Gift ist allgegenwärtig: Ob pflanzlichen Toxinen im Gemüse, Genussmitteln wie Alkohol, Giftstoffen in der Kosmetik oder Weichmachern: Giftige Abfallprodukte stellen die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. So ist kaum abzuschätzen, wie sich der Cocktail aus Arzneimittelrückständen, der sich in unserem Trinkwasser anreichert, langfristig auswirkt. Auch beim Thema "Altlasten" rächen sich die Umweltsünden der vergangenen Jahre.

Donnerstag, 30. Oktober
3sat, 20.15 Uhr 

Alle Informationen zur Sendung gibt es hier

Bildquelle: © Thinkstock / Xtock Images

Das könnte Sie interessieren
© maxics / iStock / Thinkstock
Lupinensamen können Vergiftungssymptome auslösen weiter
© Antoniotruzzi / iStock / Thinkstock
Greenpeace testet 42 Tage abgelaufene Lebensmittel weiter
© anyaberkut / iStock / Thinkstock
Kennzeichnungspraxis veganer Lebensmittel weiter
© Moussa81 / iStock / Thinkstock
Wirkung von Programmen zur Adipositasprävention unzureichend belegt weiter
© Photodjo / iStock / Thinkstock
Neue Daten zur 12-Monats-Prävalenz ausgewählter chronischer Krankheiten weiter
© julief514 / iStock / Thinkstock
Kompetenzzentrum für nachhaltigen Konsum eröffnet weiter