Ernährungsumschau

Qualitätsstandards für die Verpflegung in Kitas veröffentlicht

  • 25.05.2009
  • News
  • Redaktion

Im Rahmen des Projekts „FIT KID - Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas" stellte Bundesverbraucherministerin Ilse AIGNER Ende April die "Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder" in einer Kölner Kindertagesstätte der Öffentlichkeit vor. Mit diesen Qualitätsstandards liegt nun auch für Kindertagesstätten ein Instrument vor, um eine vollwertige Ernährung zu sichern und die Ernährungsbildung fest in den Kita-Alltag zu integrieren. Sie wurden im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) im Rahmen des Projekts FIT KID entwickelt und richten sich an verantwortliche Personen aus dem Kindertagesstättenbereich wie Trägerverbände, Leitungen von Kindertagesstätten, pädagogisches und hauswirtschaftliches Personal, Caterer sowie Elternvertreter.

Die Qualitätsstandards präzisieren die Anforderungen an die Kitaverpflegung und zeigen Möglichkeiten für die Bereitstellung eines optimalen Verpflegungsangebotes auf. Die Qualität des Angebots wird damit überprüfbar. Neben den klassischen Mahlzeiten Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsimbiss wird auch auf besondere Verpflegungssituationen eingegangen. Dazu gehören beispielsweise der Umgang mit Süßigkeiten sowie mit Lebensmittelunverträglichkeiten.

Anforderungen an die organisatorischen und strukturellen Rahmenbedingungen sowie praktische Hinweise zur Ernährungsbildung runden das Werk ab. Neben den Qualitätsstandards für die Betriebsverpflegung und für die Schulverpflegung wurden von der DGE hiermit die dritten Qualitätsstandards erarbeitet. Die Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder können gegen eine Versandkostenpauschale beim DGE-ProjektService bezogen werden (www.dge-projektservice.de). Zum Download Sie stehen sie unter www.fitkid-aktion.de bereit. Quelle: DGE (25.05.09)

Das könnte Sie interessieren
Die mediterrane Ernährung basiert auf Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen, Kräutern und Knoblauch sowie Seefisch und „weißem Fleisch“ wie etwa Geflügel. © Howard Shooter / Thinkstock
Diabetiker profitieren von Mittelmeer-Diät weiter
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter
Kühe im Stall. © Digital Vision. / Photodisc / Thinkstock
Organisationen fordern staatliches Fleischsiegel weiter