Ernährungsumschau

Die beliebtesten Obstsorten in Deutschland

  • 26.06.2006
  • News
  • Redaktion

Am häufigsten kaufen die Verbraucher in Deutschland Äpfel und Bananen, gefolgt von Weintrauben und Saisonobst. Das ergab eine Auswertung der Daten des ACNielsen Homescan.

Gut 80 Prozent aller Haushalte in Deutschland, also rund 31 Millionen Haushalte, kaufen im Laufe eines Jahres frische Bananen – im Schnitt 18-mal. Ähnlich viele Käufer verzeichnen die Äpfel, die bei 79 Prozent im Einkaufswagen landen. Da sie naturgemäß länger frisch bleiben, werden sie im Schnitt nur einmal pro Monat gekauft.

Auf Platz drei der Verbrauchergunst folgen die Weintrauben. Diese werden im Jahr von gut zwei Dritteln aller Haushalte in Deutschland gekauft, im Schnitt 7-mal. Obwohl nicht das ganze Jahr über im Handel erhältlich, stehen auf Platz vier die Erdbeeren, gefolgt von Mandarine und Kiwi, die allerdings beide an Beliebtheit einbüßten und von deutlich weniger Verbrauchern gekauften wurden als im Vorjahr.

Rund die Hälfte aller Haushalte in Deutschland greift außerdem zu Birnen, Nektarinen und Orangen. Papayas und Litschis, die eher zu den exotischen Früchten zählen, werden immerhin von rund zehn Prozent der Verbraucher gekauft – die Häufigkeit von durchschnittlich zwei Einkäufen im Jahr lässt jedoch auf eine eher selektive Verwendung schließen. (26.06.06)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter