Ernährungsumschau

Adipositas: Lebenserwartung kann berechnet werden

  • 28.03.2003
  • News
  • Redaktion

Wie verändert sich die Lebenserwartung in Abhängigkeit von Alter und Körpergewicht? Um diese Frage zu beantworten, entwickelten Wissenschaftler Tabellen für Frauen und Männer weißer und dunkler Hautfarbe. Diese basieren auf amerikanischen Daten (US Life Tables, NAHANES I–III). Es zeigte sich, dass ein body mass index (BMI) von 23 bis 25 kg/m2 für weiße und von 23 bis 30 kg/m2 für farbige US-Amerikaner optimal ist.

Die Lebenserwartung nimmt generell umso stärker ab, je jünger die Übergewichtigen sind. Beispielsweise verringert sich die Lebenserwartung eines 20-jährigen, weißen Mannes mit schwerem Übergewicht (BMI &8805;45 kg/m2) um 13 Jahre; bei einer gleichaltrigen, weißen Frau um 8 Jahre. Bei einem 60-jährigen Mann sind es hingegen 5, bei einer 60-Jährigen 6 Jahre.

Die Studie wurde in der Fachzeitschrift JAMA1 veröffentlicht. Die Tabellen können unter www.soph.uab.edu/statgenetics/Research/Tables/YLL.htm abgerufen werden. 28.03.03

1Fontaine, K. R., Redden, D. T.; Wang, C.; Westfall, A. O.; Allison, D. B.: Years of lost due to obesity. JAMA 289, 187–193, 2003

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter