Ernährungsumschau

Weltstillwoche

  • 29.09.2003
  • News
  • Redaktion

Anlässlich der Weltstillwoche (29.09. bis 5.10.) hat die Techniker Krankenkasse (TK) eine neue Broschüre zum Thema Stillen herausgebracht. Auf 80 Seiten informieren Stillexperten umfassend über die richtigen Anlagetechniken, den Gebrauch von Milchpumpen & Co. und die richtige Ernährung in der Stillzeit.

Ziel der Broschüre ist es, die Mütter zu informieren und motivieren, vor allem anfängliche Schwierigkeiten und Unsicherheiten zu überwinden, um sich und ihrem Kind eine intime und zufriedene Stillzeit zu gönnen. Zudem beantworten die Experten Fragen wie: Verhütet Stillen wirklich eine erneute Schwangerschaft? oder Wie lange hält sich Muttermilch im Kühlschrank? Interessierte erhalten die Stillen-Broschüre kostenlos in jeder TK-Geschäftsstelle oder können diese im Internet unter www.tk-online.de in der Rubrik "Stillen" herunterladen. 29.09.03

Das könnte Sie interessieren
Frau nimmt Tablette. © Olha-Tsiplyar / iStock / Thinkstock
Mehr als 250 Milligramm Magnesium pro Tag nicht empfehlenswert weiter
Freut sich auf die neue Aufgabe: Dr. Andrea Lambeck. © Hans G. Ziertmann
Dr. Andrea Lambeck wechselt von der peb e. V. zum VDOE weiter
© ra3rn / iStock / Thinkstock
Ohne Quallenangabe weiter
Die Teilnehmer der Studie sollen im Abstand von vier Wochen zwei anonyme Online-Befragungen ausfüllen. © golubovy / iStock / Thinkstock
Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessern weiter
Sender und Empfänger: Durch Ernährungskommunikation werden auch Werte und Einstellungen in Bezug auf Nachhaltigkeit vermittelt. © RyanKing999 / iStock / Thinkstock
Fortbildung zu chronisch-entzündlichen Erkrankungen weiter
Bei Reis und Reisprodukten kann eine Arsenbelastung nicht gänzlich vermieden werden. © HandmadePictures / iStock / Thinkstock
Verbraucherschützer kritisieren Baby-Produkte weiter