Ernährungsumschau

Kater Krümels Bauernhof

  • 30.04.2003
  • News
  • Redaktion

Immer weniger Kinder kennen die Zusammenhänge zwischen gesundem Essen, Herkunft von Lebensmitteln und naturnaher Landwirtschaft. Daher wurde im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau die Spielekiste „Kater Krümels Bauernhof“ entwickelt. Anfang Mai wird damit begonnen, das Spiel allen Vorschuleinrichtungen in Deutschland kostenlos zuzusenden.

Die Spielekiste mit einer großen illustrierten Öko-Landschaft und einem Riesenpuzzle (Durchmesser: 160 cm) bietet eine Vielzahl von Erlebnismöglichkeiten. Zentrale Spielfigur ist Krümel, der Kater, der schon seit sieben Jahren auf einem Bauernhof lebt und den Kindern viel zu zeigen hat. Er begleitet die Kinder, wenn sie sich – auch in großen Gruppen – spielerisch Antworten zur Entstehung von Lebensmitteln selbst erschließen.

In zahlreichen Spielvarianten erfahren die Kinder vor allem, dass Naturräume vielfältige Funktionen übernehmen und sowohl zur Erzeugung von Lebensmitteln als auch als Lebens- und Erholungsraum für Menschen und Tiere dienen.

Weitere Informationen zum Kindergartenspiel „Kater Krümels Bauernhof – eine bunte Spielekiste“ erhalten Sie bei der Öko-Prüfzeichen GmbH, Godesberger Allee 125–127; 53175 Bonn; Fax: 0228 53689-29; E-Mail: presse@oepz.de oder unter www.oekolandbau.de. 30.04.03

Das könnte Sie interessieren
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter
Zuckerrübenfeld: Weltmarktpreis für Zucker derzeit hoch. © Allexxandar / iStock / Thinkstock
EU-Zuckerquote aufgehoben weiter
Bakteriophage dringt in Bakterium ein. © Dr_Microbe / iStock  / Thinkstock
Wissenschaftler sehen Potenzial für Bakteriophagen-Einsatz weiter
Junge Erwachsene beim Lebensmitteleinkauf: Drei Viertel geben an, beim Einkauf auf günstige Preise zu achten. © guruXOOX / iStock / Thinkstock
Superfoods und achtsame Ernährung im Trend weiter