Ernährungsumschau

Cannabis-Antagonist gegen Übergewicht und Rauchen

  • 31.03.2004
  • News
  • Redaktion

Mit Rimonabant gibt es vielleicht schon bald einen Wirkstoff, der Patienten sowohl beim Aufhören mit dem Rauchen als auch beim Abnehmen unterstützen kann. Auf dem 53. Jahreskongress des American College of Cardiology wurden im März vorklinische Studien vorgestellt, die dies vermuten lassen: die Stratus-US und die Rio-Lipid-Studie.

Bei Rimonabant handelt es sich um einen Cannabis-Antagonisten, einen sog. CB1-Blocker. Der Wirkstoff greift am endocannabinoiden System an. Dabei handelt es sich um ein physiologisches System, das bei der Regulation der Nahrungsaufnahme und des Energieverbrauchs eine wesentliche Rolle spielt. Daneben beeinflusst es auch die Nikotinabhängigkeit. So hängt die Überaktivität des endocannabinoiden Systems mit Übergewicht und Nikotinabhängigkeit zusammen. An diesem Punkt greift Rimonabant an. Es blockt selektiv die CB1-Rezeptoren und hilft dadurch, das gestörte endocannabinoide System zu blockieren. Die Firma Sanofi-Synthélabo hofft, die neue Medikamentengruppe mit der Indikation metabolisches Syndrom und Raucherentwöhnung bereits im nächsten Jahr auf dem Markt einführen zu können. Die Ergebnisse der beiden Studien sind im Internet in Kurzform nachzulesen. 31.03.04

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter