Ernährungsumschau

Kompetenzzentrum für Ernährung

  • 31.10.2011
  • News
  • Redaktion

Bild: Feierliche Eröffnung des ersten
Kompetenzzentrums für Ernährung,
© *

(StMELF) Der Bayrische Ernährungsminister Helmut BRUNNER hat am 13. Oktober 2011 in Kulmbach das bundesweit erste Kompetenzzentrum für Ernährung eröffnet.

Ziel des Kompetenzzentrums für Ernährung, verteilt auf die beiden Standorte Kulmbach und Freising-Weihenstephan, ist es, die staatlichen und privaten Forschungseinrichtungen der Ernährung eng mit der Ernährungswirtschaft, Dienstleistern und Verbrauchern zu vernetzen. Zu den Verbundpartnern der Ernährung im Bereich Dienstleistung zählt das Kompetenzzentrum u. a. Einrichtungen der (Ernährungs-)Bildung, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Ärzte, Hebammen, Ernährungsberater sowie Fachjournalisten, Medien und die Ernährungswirtschaft.

Die Vernetzung soll durch erleichterten Informationsfluss zwischen den beteiligten Gruppen erfolgen, sodass aktuelles bzw. neues Ernährungswissen rasch in die Praxis überführt wird. Der systematische Wissenstransfer zu Verbrauchern, Dienstleistern und Wirtschaft soll anhand der Analyse ernährungs- und lebensmittelwissenschaftlicher Forschung erfolgen. Zudem sollen Akteure der Ernährungswirtschaft unterstützt werden, neue gesellschaftliche Entwicklungen in ihren Angeboten zu berücksichtigen. Hierzu sollen Plattformen wie etwa zu regionalen Wertschöpfungsketten aufgebaut werden.

Das Kompetenzzentrum für Ernährung hat am 1. September 2011 mit zunächst 18 Beschäftigten die Arbeit aufgenommen; die Vollausstattung mit rund 40 Beschäftigten soll bis zum Jahr 2015 erreicht sein. Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (StMELF). Kompetenzzentrum für Ernährung. (31.10.11)

* v.l.n.r.: Heiner Sindel, Vorsitzender des Bundesverbandes der Regionalbewegung e. V., Marion Breithaupt-Endres, Vorstand der Verbraucherzentrale Bayern e. V., Hanni Rützler, Trendforscherin und Leiterin des futurefoodstudios in Wien, Staatsminister Helmut Brunner, Prof. Dr. Gerd Harzer, ehem. Senior Director der Abteilung Nutrition, Scientific and Regulatory Affairs bei R&D – Kraft Foods Europe

Das könnte Sie interessieren
Krebskranke Frau im Krankenhaus. © KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Gesunde Ernährung und Bewegung beugen vor weiter
© altrendo images / Stockbyte / Thinkstock
Entwicklung und Test eines Messinstruments zur „nutrition literacy" weiter
© mheim3011 / iStock / Thinkstock
Barmer GEK berichtet von deutlich mehr Betroffenen weiter
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Forscher entdecken Verbindung zwischen Epilepsie und Essstörungen weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Alter beeinträchtigt zellulären Eiweißabbau weiter
© Magone / iStock / Thinkstock
Superfoods – zwischen Chancen und Risiken weiter