Ernährungsumschau

10 Regeln der DGE aktualisiert

Seit 1956 formuliert die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) e. V. in 10 Regeln, wie sich Verbraucher ausgewogen und genussvoll im Alltag ernähren können. Nun hat die DGE die 10 Regeln auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse angepasst, sprachlich überarbeitet und konkretisiert.

Kurz und prägnant fassen sie praktische Empfehlungen für eine optimale Lebensmittelauswahl zusammen und geben den Verbrauchern einfache Verhaltensregeln an die Hand. Neben ernährungsphysiologischen Kriterien berücksichtigen sie auch präventive sowie nachhaltige Aspekte. Dabei lassen die Empfehlungen Platz für individuellen Spielraum und sind nicht als starre Ge- oder Verbote zu verstehen.



Die vollständigen Mitteilungen der DGE finden Sie auch in Ernährungs Umschau 9/17 von Seite M526 bis M527.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Das könnte Sie interessieren
Der Küchengarten weiter
Zu guter Letzt 11/2017: Iss, was dir guttut! weiter
OECOTROPHICA-Preisträgerin 2017 im Bereich Ernährungsverhaltens-/Konsumforschung weiter
EFAD-Konferenz 2017 weiter
DGE-Arbeitstagung „Sporternährung praxisnah – top trainiert und ernährt“ weiter
Der Verdauungstrakt, Teil 5 weiter