Ernährungsumschau

Richtige Entscheidung an der Fischtheke

  • 02.01.2008
  • News
  • Redaktion

Foto: www.fischimhandy.de Wer sich beim Einkauf von Fisch jetzt nicht nur gesundheitsbewusst, sondern auch ökologisch richtig entscheiden möchte, bekommt die nötigen Informationen jetzt direkt aufs Handy.

Nicht nur zum Katerfrühstück spielt Fisch eine Rolle für die gesunde Ernährung. Die Ernährungs Umschau berichtete bereits mehrmals über die Problematik der Überfischung wichtiger Speisefischarten und Möglichkieten zum bewussten Einkauf (z.B. das MSC-Siegel).

Selbst während des Einkaufs – direkt am Kühlregal – können sich Besitzer eines Internet-fähigen Handys jetzt informieren: Unter www.fischimhandy.de können Fischarten eingegeben werden. Die Einkaufsempfehlung – oder eben die Empfehlung zum Verzicht – und weitere Infos werden mit selbsterklärenden Fischlogos angezeigt. Die Informationen sind natürlich auch am PC verfügbar und direkt mit dem WWF-Fischführer verlinkt. (02.01.07)

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter