Ernährungsumschau

Datenbank für Acrylamid in Lebensmitteln online

  • 11.03.2003
  • News
  • Redaktion

Die EU-Kommission hat eine Forschungsdatendank für Acrylamid in Lebensmitteln online gestellt. In Kooperation mit der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit wurden EU-Forschungsarbeiten zu mehreren Themen zusammengestellt, die mit der Problematik der Acrylamidbelastung von Lebensmitteln verbunden sind. Zudem wurde das Thema Acrylamid in das 6. Forschungsrahmenprogramm aufgenommen.

Mit Hilfe der Datenbank erhält man einen Überblick über die laufenden Arbeiten zur Belastung von Lebensmitteln mit Acrylamid. Die Informationen sollen dazu dienen, die Acrylamidforschung zu unterstützen sowie effektive und einander ergänzende Fortschritte sicherzustellen. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird die Datenbank fortlaufend aktualisiert.

Sie umfasst zehn verschiedene Forschungsgebiete darunter Acrylamidkonzentrationen in Lebensmitteln, Acrylamidexposition durch die Ernährung, Möglichkeiten der Senkung der Acrylamidkonzentration in Lebensmitteln und Entstehungsmechanismen. Die Datenbank kann abgerufen werden unter europa.eu.int/comm/food/fs/sfp/fcr/acrylamide/acryl_database_en.html. 11.03.03

Das könnte Sie interessieren
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter
Kühe im Stall. © Digital Vision. / Photodisc / Thinkstock
Organisationen fordern staatliches Fleischsiegel weiter
Frau im Supermarkt. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Wann sind „frei von“-Lebensmittel sinnvoll? weiter