Ernährungsumschau

Tiefkühlkost weiterhin beliebt

  • 13.06.2002
  • News
  • Redaktion

Der Gesamtverbrauch an Tiefkühl-Kost - inklusive Rohgeflügel, ohne Speiseeis - stieg im Jahr 2001 um 4, 6 %. Damit verzehrte jeder Bundesbürger im Schnitt 34,3 kg TK-Kost, 1,5 kg mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der Verbrauch an TK-Fisch konnte um 13 % gesteigert werden. Dagegen sank der Absatz von Rohfleisch und -wild als Folge von BSE und MKS im vergangenen Jahr um 17,4 %. Besonders beliebt waren tiefkühlfrische Zubereitungen und Menüs bei den Privatverbrauchern und den Köchen in der Außer-Haus-Verpflegung. Gekauft wurde TK-Kost hauptsächlich im Lebensmittelhandel, einschließlich Heimdiensten und Discountern. 13.06.02

Das könnte Sie interessieren
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter
Kühe im Stall. © Digital Vision. / Photodisc / Thinkstock
Organisationen fordern staatliches Fleischsiegel weiter
Frau im Supermarkt. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Wann sind „frei von“-Lebensmittel sinnvoll? weiter