Ernährungsumschau

Eine Analyse der Food Start-up-Szene in der Region München

  • 15.08.2017
  • Print-Artikel
  • Veronika Prankl
  • Kerstin Dressel
  • Hans Hauner

Gesundheit im Mittelpunkt?

Die vier vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Ernährungscluster haben u. a. den Auftrag, Unternehmensgründungen im Ernährungssektor zu fördern. Das Innovationsbüro des bayerischen Clusters enable hat daher die aktuelle Gründerlandschaft in und um München einer genaueren Analyse unterzogen. Es wurden 51 Food Start-ups identifiziert, die ein breites Portfolio von Produkten und Dienstleistungen anbieten und dabei v. a. auf aktuelle Ernährungstrends fokussieren. Auffällig ist, dass 86 % der Unternehmen auf ihrer Website gesundheitsbezogene Aussagen machen und angeben, mit ihren Produkten zur Gesundheitsförderung beitragen zu wollen.

Boom der Food-Start-ups

„This is a phenomenal time to be a food entrepreneur“, so äußerte sich Ryan CALDBECK, Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender des US-amerikanischen Venture-Capital1-Unternehmens CircleUp, das seit 2011 kleine Lebensmittel- und Getränke-Firmengründungen mit mehr als 50 Mio. US-$ Startkapital versorgt hat [1]. Auch große Lebensmittelkonzerne wie Coca Cola, Kellogg‘s oder Mondelez International haben den Trend erkannt und investieren in neu aufkommende Food Startups [2], viele davon mit Fokus auf Außerhausverpflegung [3]. Insbesondere im Bereich Online-Marketing von Lebensmitteln, Kochboxen und Fertigmahlzeiten steigen die Zahlen der Firmenneugründungen, aber auch der Anteil am Umsatz im Lebensmittelsektor. So soll der Umsatz im Food-Online-Markt in Deutschland von 1,1 Mrd. € im Jahr 2014 auf 7 Mrd. € im Jahr 2024 gesteigert werden [2]. Wie ist dieser Trend zu erklären?



Den vollständigen Artikel finden Sie auch in Ernährungs Umschau 8/17 von Seite M460 bis M464.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Das könnte Sie interessieren
Selen – Zink – Mangan – Eisen – Jod weiter
Zu guter Letzt 1/2018: Die Suppe ess' ich nicht! weiter
Dr. Andrea Lambeck wird neue VDOE-Geschäftsführerin weiter
Akute Pankreatitis: Paradigmenwechsel im Ernährungssupport weiter
Fett: Darf es ein wenig mehr sein? weiter
Milch und Milchfrischprodukte, Teil 9 weiter