Ernährungsumschau
Die Infografik zeigt Trends in deutschen Kantinen, die von der Compass Group ermittelt wurden. © Compass Group
Die Infografik zeigt Trends in deutschen Kantinen, die von der Compass Group ermittelt wurden. © Compass Group

Gemeinschaftsverpflegung: Trends in deutschen Betriebsrestaurants

Gesundes und schnelles Essen, „Local Food“ und „Wellness-Food“ sind Trends in deutschen Betriebsrestaurants (• Abbildung). Das sind einige der Ergebnisse der Compass Group-Studie „Food-Konzepte in Unternehmen“.

An der repräsentativen Online-Befragung nahmen 210 Entscheider (Vorstände, Geschäftsführer, Personal- und Einkaufsleiter) aus deutschen Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten teil. Die Befragung wurde im Juni 2017 vom Marktforschungsinstitut mo´web research durchgeführt.

Im Fokus der befragten Entscheider (97 %) steht schnelles und gesundes Essen. 61 % der Befragten halten diese Entwicklung für die relevanteste in der Betriebsgastronomie. Dieser Trend zeichnet sich in den größeren Unternehmen mit mehr als 2 500 Mitarbeitern noch deutlicher ab: Hier vertreten 77 % der Befragten diese Ansicht. Nicht alle Unternehmen können diesen Trend bereits bedienen. Nur 60 % der Unternehmen geben an, aktuell schon schnelles und gesundes Essen anzubieten. 96 % der Unternehmen sehen eine Entwicklung zu mehr regionalen und saisonalen Gerichten. Jeder zweite Befragte (54 %) hält „Local Food“ für einen besonders relevanten Trend. Immerhin 64 % bieten regionale Speisen bereits an, aber nur 34 % halten Frische für eine Stärke ihrer Kantine. Noch weniger Unternehmen (22 %) sehen eine Stärke ihrer Gastronomie darin, transparent und offen darzulegen, woher die verwendeten Zutaten stammen.

„Wellness-Food“ oder „Brainfood“ beschreibt gesunde, leichte Speisen, die Fitness, Konzentration oder Wohlgefühl unterstützen sollen. Den Trend zu „Wellness-Food“ nennen 83 % der Verantwortlichen, 51 % halten ihn für sehr relevant. Nur 14 % der Entscheider geben an, dass ihre gastronomischen Angebote in der Lage sind, aktuelle Ernährungstrends wie vegane Speisen oder Wellness-Food regelmäßig zu erfüllen. Nur 38 % der verantwortlichen Entscheider halten gesundes Essen für eine Stärke ihrer Betriebsgastronomie, nur 31 % sehen ihre Verpflegungsangebote als besonders abwechslungsreich an.

Quelle: Compass Group Deutschland GmbH, Pressemeldung vom 14.11.2017



Die Compass Group Deutschland beschäftigt rund 15 000 Mitarbeiter. Das Catering-Dienstleistungsunternehmen bietet u. a. Catering bspw. für Betriebe und Krankenhäuser, aber auch Facility Support und Reinigungsarbeiten. Muttergesellschaft ist die britische Compass Group PLC mit über 500 000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern. -> www.compass-group.de



Betriebsgastronomie

Drei Viertel aller größeren deutschen Unternehmen verfügen über ein gastronomisches Angebot. Im Durchschnitt können die Mitarbeiter dort zwischen drei verschiedenen Gerichten wählen.



Diesen Artikel finden Sie auch in Ernährungs Umschau 12/17 auf Seite M676.

Das könnte Sie interessieren
Medienumschau Januar 2018 weiter
Nachhaltige Produkte: Mixcuit - Keks, Rührstäbchen, Zuckertütchen in einem weiter
Nachhaltige Produkte: Kaffeekapsel aus Papier weiter
Baden-Württemberg: Neues Kompetenzzentrum und Forschungsprogramm für den Ökolandbau weiter
Bevölkerungsstudie KORA-Age: Ältere Menschen sind anfällig für Vitaminmangel weiter
Hochschule Fulda: 7. Junges Forum Public Health Nutrition weiter