Ernährungsumschau
Muffins auf Blech. © vvmich / iStock / Thinkstock
Rezension

Erste Ausgabe des Magazins "Gluten Free" empfehlenswert

Das Magazin "Gluten Free" richtet sich an Menschen mit Zöliakie, Weizen- oder Glutenunverträglichkeit sowie an alle, „die bewusst auf Weizen oder Gluten verzichten“. In... weiter


© okskukuruza / iStock / Thinkstock
Ohne Magenspiegelung

Zöliakie bei Kindern über Bluttest zuverlässig diagnostizierbar

Üblicherweise werden bei Kindern mit Verdacht auf Zöliakie Blutuntersuchungen auf Auto-Antikörper sowie eine Magenspiegelung durchgeführt. Eine internationale Studie unter... weiter


© Purestock / Thinkstock
Babys

Zöliakie-Risiko steigt durch Magen-Darm-Infektionen

Wie Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt im "American Journal of Epidemiology" berichten, fördern... weiter


© lolostock / iStock / Thinkstock
Glutenunverträglichkeit

Ist eine Reovirus-Infektion mitverantwortlich für Zöliakie?

Eine Infektion mit dem üblicherweise harmlosen Reovirus könnte nach einer Studie von Wissenschaftlern der Universitäten in Chicago und Pittsburgh schwerwiegende Folgen... weiter


Teig aus Weizenmehl.
Aktuell im Heft

Technologische und gesundheitliche Aspekte von Weizen und Gluten

Produkte aus Weizenmehl gehören in Deutschland zu den Grundnahrungsmitteln. Gleichzeitig löst Gluten Unverträglichkeitsreaktionen wie Zöliakie und eventuell die bisher... weiter


Frau hält sich den Bauch.
Gewichtsverlust

Mögliches Zeichen für eine Darmerkrankung

Wer ohne Diät innerhalb eines halben Jahres mehr als zehn Prozent seines Gewichts verliert, sollte ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Dies empfiehlt die Deutsche... weiter


Nicht-Zöliakie-Weizensensitivität

Forscher suchen nach verträglicheren Sorten

Mediziner, Analytiker und Agrarwissenschaftler der Universitäten Mainz und Hohenheim haben sich zusammengetan, um das Phänomen „Nicht-Zöliakie-Weizensensitivität" zu... weiter


© monkeybusinessimages / iStock / Thinkstock
Zöliakie

Kinder häufiger betroffen als bislang angenommen

Die Glutenunverträglichkeit Zöliakie tritt bei Kindern und Jugendlichen häufiger auf als bisher angenommen. Dies berichtet die Deutsche Zöliakie Gesellschaft e. V. (DZG)... weiter


Arsen in Reisprodukten

Zöliakie-Patienten sollten Speiseplan anpassen

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) empfiehlt Zöliakiepatienten nicht ausschließlich Reis als Ersatz für... weiter


© Medioimages/Photodisc/Thinkstock
Weizensensitivität

Ernährung an Symptome anpassen

Magen-Darm-Beschwerden nach dem Verzehr von Getreideprodukten deuten nicht unbedingt auf eine Zöliakie oder auf eine Allergie gegen Weizenbestandteile hin. Die sogenannte... weiter

Weitere Ergebnisse laden