Ernährungsumschau
Frau macht den Diabetes-Risiko-Test am Computer.
Online-Version des Diabetes-Risiko-Test. © DIfE

Deutscher Diabetes-Risiko-Test: Jetzt kostenfrei und für Smartphone und Tablet optimiert

  • 24.06.2016
  • News
  • Redaktion

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE) hat die Online-Version des Deutschen Diabetes-Risiko-Tests aktualisiert und für mobile Endgeräte optimiert. Der kostenfreie Test berücksichtigt nun auch die familiäre Vorbelastung und ist in Deutsch und Englisch verfügbar.

Der seit 2007 kontinuierlich vom DIfE und dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung e.V. (DZD) weiterentwickelte Diabetes-Risiko-Test basiert auf den Daten der Potsdamer EPIC-Studie, einer Langzeit-Ernährungs- und Gesundheitsstudie, an der mehr als 27000 Frauen und Männer teilnehmen.

Mithilfe des Tests können Erwachsene ihr persönliches Risiko bestimmen, innerhalb der nächsten fünf Jahre an einem Diabetes mellitus Typ 2 zu erkranken. Einer der wesentlichen Vorteile des Online-Tests liegt in den am Testende gegebenen, individuell zugeschnittenen Empfehlungen zur Risikosenkung. Die Nutzer können direkt ausprobieren, wie stark sie ihr Risiko günstig beeinflussen können, indem sie zum Beispiel ihren eingegebenen Wert für den Taillenumfang reduzieren oder den für den Vollkornbrotverzehr erhöhen.

Neu ist auch, dass sie die Möglichkeit haben, das Testergebnis anhand einer Grafik mit dem einer Durchschnittsperson desselben Alters und Geschlechts zu vergleichen. Dies hilft ihnen dabei, das persönliche Ergebnis besser einzuordnen.



Die Aktualisierung basiert auf wissenschaftlichen Ergebnissen, welche die DIfE-Forscher gemeinsam mit Kollegen des DZD in der Fachzeitschrift Diabetes Research and Clinical Practice publizierten.

Quelle: DIfE

Testen Sie Ihr Diabetes-Risiko: Hier geht es zum Test.



Dies könnte Sie auch interessieren:

Der Deutsche Diabetes-Risiko-Score (DRS)

Vorhersage des Risikos für Typ-2-Diabetes in der deutschen Bevölkerung mit dem aktualisierten DRT (DIfE – DEUTSCHER DIABETESRISIKO-TEST®)

Der Deutsche Diabetes-Risiko-Score (DRS)

Das könnte Sie interessieren
Frau am PC. © badahos / iStock / ThinkstockPhotos
Noch bis Ende Juli für die DDG-Medienpreise bewerben weiter
© nensuria / iStock / Thinkstock
Max Rubner Conference 2017 mit Schwerpunkt Ernährungsmonitoring weiter
© Monkey Business Images / Monkey Business / Thinkstock
Gene im Gehirn beeinflussen unser Essverhalten weiter
© DeanDrobot / iStock / Thinkstock
Foto-Methode zur Ernährungserhebung weiter
© pecaphoto77 / iStock / Thinkstock
Pyrrolizidinalkaloide weitgehend unbekannt weiter
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Zusammensetzung schützt nicht vor Allergien und Asthma weiter