Ernährungsumschau
  • 13.10. - 14.10.2017
  • Seminare

VDOE-Seminar: Evidenz-basiertes Arbeiten mit Methode

Zielsetzung

Ein evidenz-basierter Behandlungsansatz wird auch im Bereich der Ernährungsmedizin immer mehr von Patienten und Kostenträgern eingefordert. Leitlinien sollen aus der Masse wissenschaftlicher Studien einen Handlungskorridor für Fragen zu Prävention und Therapie definieren. Doch wie lässt sich die Güte von Leitlinien feststellen? Wo findet man gut gemachte Leitlinien? Welche methodischen Fallstricke gilt es zu beachten? Ziel dieses Seminars ist es, Leitlinienanwendern und möglichen Leitlinienerstellern einen detaillierten Einblick in den Prozess der Leitlinienentwicklung zu geben. Methoden zur Leitlinienerstellung und Gütekriterien für Studien, Empfehlungen und Leitlinien werden vermittelt und an aktuellen Beispielen angewendet.

Inhalte

  • Leitlinien vs. Richtlinien vs. Standards 
  • Leitlinienerstellung nach dem Regelwerk der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) 
  • Studien bewerten und Empfehlungen ableiten 
  • Leitlinienregister 
  • Gütekriterien für Leitlinien 
  • Leitlinienimplementierung und -anwendung

Gebühr: EUR 225 (ohne Mittagessen)

Veranstaltungsort

IFB AdipositasErkrankungen
Leipzig

Veranstalter

BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)
Reuterstr. 161
53113 Bonn
Tel.: 0228 28922-0
Fax: 0228 28922-77
vdoe@vdoe.de


https://www.vdoe.de/jahresuebersicht2017.html

ICS herunterladen
zurück zur Kalender Übersicht