Ernährungsumschau
Kalte Gurken-Radieschen-Suppe. © DGE / JOB&FIT
Ein Beispielrezeptbild: Kalte Gurken-Radieschen-Suppe. © DGE / JOB&FIT

Geprüfte IN FORM-Rezepte: Eigener Facebookauftritt gestartet

  • 07.09.2017
  • News
  • Redaktion

„Geprüfte IN FORM-Rezepte“ startete vor Kurzem einen Auftritt bei Facebook. Das Projekt soll Verbrauchern eine Orientierungshilfe bieten, um auf einen Blick ausgewogene Rezepte und Gerichte zu erkennen. Die Seite teilt dabei auch geprüfte Rezepte von Anbietern und Kooperationspartnern wie "Chefkoch.de", "Eat Smarter", "eathealthy" oder "5 am Tag".

© IN FORM / DGE
Das Logo für Kooperationspartner. © IN FORM / DGE

Über den neu gegründeten Facebook-Account werden mit dem Logo „Empfohlen von IN FORM in Kooperation mit der DGE“ gekennzeichnete Rezepte verbreitet. Diese müssen entsprechende Kriterien für die Auswahl der Zutaten, der Zubereitungsart und der Nährstoffzusammensetzung erfüllen. Auf den Einsatz von Gemüse, Obst und Vollkornprodukten wird laut DGE besonders geachtet. Salz und Zucker sollen dagegen sparsam verwendet und auf Alkohol verzichtet werden. Von Bedeutung ist auch die jeweilige Garmethode: Zu bevorzugen sind schonende Methoden wie Dünsten, um möglichst viele Nährstoffe zu erhalten. Panierte oder frittierte Gerichte werden nicht ausgezeichnet. 

Geprüft, gegebenenfalls optimiert und gekennzeichnet werden derzeit Rezepte für vollständige Hauptmahlzeiten, Mahlzeitenkomponenten oder Zwischenmahlzeiten sowie für Frühstück und Abendessen.

Quelle: DGE

Das könnte Sie interessieren
Darstellung der Darmwand mit Bakterien. © Dr_Microbe / iStock / Thinkstock
Bakterien des Mikrobioms wirken regulierend auf Peristaltik weiter
Mit der Bewegung „Urban Gardening“ gewinnt der Küchengarten an Aktualität. © firina / iStock / Thinkstock
Ein (H)Ort für gesundes Essen weiter
Kraftpakete: Walnüsse enthalten viel Omega-3, Haselnüsse viel Vitamin E. © fordeno / iStock / Thinkstock
Ganze Kerne weniger schadstoffbelastet weiter
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter